Fachanwaltslehrgang Medizinrecht

Anzeige

Folgende 5 Veranstalter bieten einen Fachanwaltslehrgang Medizinrecht:

Logo DeutscheAnwaltAkademie GmbH

DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Littenstraße 11, 10179 Berlin

Termine
Berlin: 13.09.-01.12.2018 (Kurs in 6 Bausteinen)
Köln: 02.05.-28.09.2019 (Kurs in 6 Bausteinen)

Kursbeschreibung
Baustein 1
- Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung

Baustein 2
- Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere strafrechtliche Haftung
- Berufsrecht der Heilberufe, insbesondere ärztliches Berufsrecht, Grundzüge des Berufsrechts sonstiger Heilberufe, einschließlich europa- und verfassungsrechtlicher Vorgaben

Baustein 3
- Recht der gesetzlichen Krankenversicherung, insbesondere Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht einschließlich vertragszahnärztliches Vergütungsrecht

Baustein 4
- Krankenhausrecht einschließlich Bedarfsplanung, Chefarztvertragsrecht
- Krankenhausrecht, Finanzierung

Baustein 5
- Vertrags- und Gesellschaftsrecht der Heilberufe, einschließlich Vertragsgestaltung
- Vergütungsrecht der Heilberufe, private Krankenversicherung

Baustein 6
- Grundzüge des Arzneimittel- und Medizinproduktrechts, Grundzüge des Apothekenrechts
- Grundzüge des Medizinprodukterechts
- Grundzüge der Pflegeversicherung

Gemäß §§ 4, 4a und 6 FAO umfassen die Lehrgänge sowohl 120 Vortragsstunden als auch 3 x 5 Klausurstunden und behandeln alle relevanten Bereiche des Fachgebiets.

Die Lehrgänge werden in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins durchgeführt.

Serviceleistungen bei unseren Fachanwaltslehrgängen
* qualifizierte, praxisorientierte und renommierte Dozenten
* ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis (professionelle Tagungshotels, Pausensnacks etc.)
* Kurse auch in Ihrer Nähe
* flexible Zeitplanung für Sie als Kunde, denn versäumte Bausteine und Klausuren können in anderen Lehrgängen nachgeholt werden; alternativ sind auch Bausteine einzeln buchbar
* kompakter Lehrgangsaufbau: 6 Bausteine (Unterrichtstage Donnerstag bis Samstag); Sie können den gesamten Fachanwaltslehrgang neben der allgemeinen Kanzleipraxis in nur etwa 3 Monaten absolvieren
* aktuelle, ausführliche Skripten zu jedem Baustein, jeweils in einem stabilen, speziell angefertigten Ordner
* Gebührenermäßigung für Mitglieder des DAV, Berufsanfänger und Referendare
* die Fachanwaltslehrgänge sind von der Umsatzsteuer befreit

Kursgebühren
1.865,- EUR Mitglieder ARGE Medizinrecht im DAV/Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
1.985,- EUR Mitglieder Anwaltverein
2.185,- EUR Nichtmitglieder
220,- EUR für alle Klausuren
keine USt.

Die Gebühren für die Lehrgänge 2019 finden Sie unter https://www.anwaltakademie.de/category-fachlehrgang-medizinrecht

Die Gebühr umfasst die Unterrichtsstunden, umfangreiche Arbeitsunterlagen sowie Pausenerfrischungen. Ratenzahlung ist möglich.

Kontakt zu DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Petra Schrinner
Telefon: 030 - 726 153 134
Telefax: 030 - 726 153 111
eMail: schrinner [at] anwaltakademie.de
Internet: https://www.anwaltakademie.de/category-fachlehrgang-medizinrecht

Ihre Nachricht an DeutscheAnwaltAkademie GmbH



 

Logo Dresden International University

Dresden International University

Freiberger Str. 37, 01067 Dresden

Termine
Dresden, ab 22.03.2018
Dresden, ab 30.08.2018
jeweils integriert in den LL.M. Masterstudiengang Medizinrecht

Kursbeschreibung
Verstehen ? Entscheiden ? Verbessern

Der weiterbildende Studiengang Medizinrecht (LL.M.) an der Dresden International University ist für Juristen, Ärzte, Betriebswirte und Public Health-Manager die perfekte Wahl für ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium im gesamten Medizinrecht.

Er ist das ORIGINAL:
Der Dresdner LL.M. (Medizinrecht) basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung in universitärer Forschung und Lehre - und zwar genuin und speziell im Medizinrecht. Ergänzt und abgerundet wird die wissenschaftliche durch die sorgfältig ausgewählte praktische Expertise. Der Dresdner LL.M. (Medizinrecht) blickt deutschlandweit auf die längste Tradition und damit Erfahrung mit Studierenden, Absolventen und Dozenten zurück. Sein modularisiertes Curriculum stützt sich auf sowohl bahnbrechende als auch systembildende, die Forschung und Rechtsprechung seit Jahrzehnten prägende Literatur und ihre Urheber. Die insgesamt acht Module sind jedes für sich inhaltlich sorgfältig geordnet und logisch aneinander gruppiert. So vermeiden wir das unsortierte Themenhopping und ermöglichen es, an verschiedenen Punkten des Programms ?zuzusteigen?. Gleichzeitig werden die einzelnen Module stets dahingehend geprüft, ob sie aktuelle Veränderungen des Rechtsgebiets abbilden.
Das Gravitationszentrum des Dresdner LL.M. (Medizinrecht) ist das Arztrecht, von dem ausgehend alle Bereiche des modernen Medizinrechts erschlossen werden. Damit ist er keine schlichte Mixtur verschiedener Rechtsgebiete mit Bezug zum Handeln von Medizinalpersonen, in der man beliebig fischen könnte - er bildet ein von innen heraus lebendes Fach ab. Besonders faszinieren wird Sie, dass das so zentrierte Medizinrecht sowohl die Grundlagen von Leben und Sterben, von Handeln und Helfen berührt, als auch in kleine und kleinste Verästelungen ausstrahlt. Dieses Rückgrat gibt Ihnen Halt und die Fähigkeit zur kritischen Reflexion in einem streng regulierten und zu weiterer Regulierung neigenden Markt.
In den Studienablauf des Dresdner LL.M. (Medizinrecht) eingebettet ist die theoretische Ausbildung zum Fachanwalt für Medizinrecht. Als Anwältin/Anwalt erwerben Sie so mit uns zwei Qualifikationen in einem strukturierten Studiengang, ohne sich weiterer Angebote bedienen zu müssen.

Er ist das MODELL:
Der Dresdner LL.M. (Medizinrecht) ist interdisziplinär im besten Sinne des Wortes: Ärztinnen und Ärzte, Betriebs- und Volkswirtinnen und -wirte, Juristinnen und Juristen, Versicherungskaufleute, Medizincontroller und public health-Manager aus jeder vorstellbaren Sparte des medizinischen Versorgungssystems in der Bundesrepublik diskutieren und lernen gemeinsam auf Augenhöhe. Indem wir Sie in die Grundlagen einführen, Ihre Interessen fördern - die Qualifikationsarbeiten bilden in aller Regel die beruflichen Spezialisierungen und Tagesaufgaben der Studierenden ab - und mit Ihnen und den zahlreichen erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ein deutschlandweit gesponnenes Expertennetzwerk bilden, lernen und lehren wir nicht nur das Medizinrecht, wir entwickeln es miteinander fort.
Der Dresdner LL.M. (Medizinrecht) verlangt den Studierenden mehr ab als jeder andere inhaltlich vergleichbare Studiengang. Auf den Medizinrechtsmaster in Dresden zu studieren, heißt vor allem, den intensiven fachlichen Austausch in eng vernetzten, häufig und regelmäßig zusammentreffenden Studierendengruppen zu suchen und engen Kontakt zu den Dozenten aus Universität und Praxis zu pflegen. Mehr Lehre im Medizinrecht ist in Deutschland nirgends. Wir bilden Sie aus zu Entscheidern, die einander verstehen, auch wenn sie aus unterschiedlichen Fakultäten und Fachrichtungen kommen. Denn darum geht es: Kommunikative Wege zueinander zu finden und gemeinsam die Probleme von Patienten, Mandanten und Angestellten zu lösen.
Wir verlieren Sie auch nach dem Abschluss nicht aus den Augen: Regelmäßige Weiterbil-dungsveranstaltungen, unter denen das jährlich im Herbst stattfindende Dresdner Medizin-rechtssymposium herausragt, ermöglichen es Ihnen, Kontakt zu Ihrer DIU und Ihren Kolleginnen und Kollegen zu halten, sich auszutauschen, sich über die aktuellen medizin-rechtlichen Baustellen zu informieren und selbst an ihnen mitzubauen.

Weitere Informationen zum Ablauf und Unterlagen, erhalten Sie per Email unter mr@di-uni.de

Kursgebühren
12.000€
Early Bird Rabatt bei Bewerbung bis zum 01.06.2018

Kontakt zu Dresden International University

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Dr. Christiane Geißler
Telefon: 0351 40 470 140
Telefax:
eMail: christiane.geissler@di-uni.de
Internet: http://www.di-uni.de/index.php?id=90

Ihre Nachricht an Dresden International University



 

Logo Akademie für juristische Fachseminare in Kooperation mit Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Akademie für juristische Fachseminare in Kooperation mit Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Kepler Str. 22/1, 89073 Ulm

Termine
Fachanwaltslehrgang ONLINE

> wählen Sie Beginn, Ort und Zeit flexibel nach Ihren Bedürfnissen

Fachanwaltslehrgänge ONLINE ist ein Kooperationsprojekt der Akademie für juristische Fachseminare und Wolters Kluwer Deutschland GmbH. Sämtliche Lehrinhalte basieren auf der JURION online Bibliothek. Dies gewährleistet Fachanwaltslehrgänge auf höchstem Niveau - sowohl in der Fachanwaltsausbildung als auch in der Fachanwaltsfortbildung.

Die theoretische Ausbildung zum Fachanwalt erfordert heute keine kosten- und zeitintensiven Präsenzlehrgänge mehr.

AK JURA bietet erstmalig rein online basierte Lehrgänge im Selbststudium an.

Ihre Vorteile:
> maximale Flexibilität
> Orts- und Zeitunabhängig
> Einstieg ist jederzeit möglich
> 12 Monate Zugang ab Anmeldung
> Präsenz-, Reise-, Übernachtungskosten entfallen
> außerdem werden Sie nicht durch zusätzliche Abwesenheiten in Ihrem Kanzlei-Alltag belastet

Kursbeschreibung
Fachanwaltslehrgang ONLINE

Mit den AK JURA online Fachanwaltslehrgängen erarbeiten Sie sich einfach und übersichtlich die notwendigen theoretischen Fachkenntnisse. Im Fachanwaltslehrgang Medizinrecht werden Ihnen die besonderen (theoretischen) Kenntnisse gemäß § 14b FAO vermittelt.

Basis für Ihren online Fachanwaltslehrgang ist die interaktive Lernplattform bestehend aus:

I) fachspezifische Lerninhalte:
Die Lerninhalte wurden anhand der umfassenden und aktuellen Literatur der JURION online Bibliothek erstellt

II) Lernmodule:
Die Lerninhalte sind in 4 Lernmodule unterteilt, die konsekutiv aufeinander aufbauen und Sie strukturiert durch die Lerninhalte führen

III) Lernkontrollen:
Jedes Lernmodul schließt mit einer online Lernkontrolle (multiple-choice-test) zur Überprüfung Ihres Wissenstands ab

IV) fachlicher Austausch:
Sie haben jederzeit die Möglichkeit zum fachlichen Austausch untereinander (Forum) sowie mit dem fachlichen Support

V) Überblick:
Darstellung Ihres individuellen Lernstatus, damit Sie überall und jederzeit Ihren Lernfortschritt im Blick behalten

VI) Zeitstundenprotokoll:
Ihre Lernzeit wird vom AK JURA Zeiterfassungssystem minutengenau dokumentiert. Dies gewährleistet Ihren 120 Std.-Nachweis gem. der FAO

> zertifiziert
AK JURA Fachanwaltslehrgänge sind durch die zuständige Bundesbehörde (ZFU) zugelassen, gutachterlich geprüft und zertifiziert.

> Prüfungsvorbereitung
Nach erfolgreicher Bearbeitung der vier Lernmodule erhalten Sie Zugang zum Modul REPETITORIUM. Damit sind Sie bestens vorbereitet für eine erfolgreiche Prüfung.

> Abschlussklausuren
Es werden mehrmals jährlich in unterschiedlichen Städten Klausurwochenenden angeboten.
Aktuell stehen Ihnen folgende Klausurorte zur Auswahl:
- München
- Frankfurt a.M.
- Berlin
- Münster

NEU: Individuelle Prüfungstermine/-orte
> Ab drei Teilnehmern bieten wir individuelle Prüfungstermine an (z.B. in Ihren Kanzleiräumen)
> 300,- EUR pro Teilnehmer
> Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf

> kostenfrei testen
Nutzen Sie den kostenfreien Testzugang und überzeugen Sie sich.

Kursgebühren
Der Einführungspreis beträgt 1.200,- EUR netto (zzgl. 19% MwSt.)
(der Einführungspreis ist bis 01.10.2018 gültig)

inklusive
> Teilnahme und Korrektur der Abschlussklausuren (keine weiteren Kosten)
> Wiederholung einzelner Abschlussklausuren innerhalb der Vertragslaufzeit (12 Monate)

Kontakt zu Akademie für juristische Fachseminare in Kooperation mit Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Ralph Schweikert
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: 0731 60319949
eMail: kontakt@ak-jura.de
Internet: http://ak-jura.de

Ihre Nachricht an Akademie für juristische Fachseminare in Kooperation mit Wolters Kluwer Deutschland GmbH



 

Logo Universität Münster

Universität Münster

JurGrad gGmbH, Picassoplatz 3, 48143 Münster

Termine
Der berufsbegleitende Studiengang umfasst 3 Semster zzgl. 1 Semester Master Thesis und beginnt im September. Die Veranstaltungen finden grundsätzlich einmal pro Monat geblockt von donnerstags bis samstags in Münster statt.

Kursbeschreibung
Das vergleichsweise junge Rechtsgebiet des Medizinrechts gewinnt aufgrund der demographischen Entwicklung, des technischen Fortschritts und neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens immer größere Bedeutung.

Das Medizinrecht wird geprägt durch den Konflikt zwischen dem Ziel einer möglichst optimalen medizinischen Versorgung einerseits und der Notwendigkeit eines in seiner Gesamtheit finanzierbaren Gesundheitssystems andererseits.

Zugleich wird der Fokus zunehmend auch auf die ethische Dimension von Finanzierungs-, Struktur- und Behandlungsentscheidungen gelenkt. In diesem komplexen, aber rechtssystematisch fragmentierten Umfeld soll der Studiengang "Medizinrecht" verlässliche Methoden für die Arbeit am Fall, aber auch Anleitung zur theoretischen Bewältigung und Reflexion von Handlungsentscheidungen liefern.

Das Bedürfnis nach einem umfassenden Masterstudiengang auf diesem hochpolitisierten Gebiet wird durch die regelmäßigen Änderungen verstärkt. Das Medizinrecht befindet sich in einem fortlaufenden Entwicklungsprozess, der durch neue gesetzliche Vorschriften und interpretierende Urteile in immer kürzeren Intervallen bestimmt wird. Mit den komplexer werdenden Fragestellungen steigen auch die Erwartungen an hochqualifizierte Expertinnen und Experten mit fachübergreifendem Know-how. Den Anforderungen einer kompetenten und hochwertigen Beratung wird nur derjenige gerecht werden können, der sich nicht ausschließlich auf eines der Fachgebiete konzentriert, sondern entgegen dem Trend zur Subspezialisierung ein Verständnis aller praxisrelevanten Bereiche des Medizinrechts sowie von normativen Grundstrukturen, Zusammenhängen und Schnittstellen zu anderen Fachgebieten (insbesondere der Medizin, Pharmazie, aber auch Ethik) vorweisen kann. Diesen Bedarf zu decken, ist das Ziel des Studiengangs.

Bei erfolgreichem Abschluss wird den Absolventinnen und Absolventen der Hochschulgrad eines "Master of Laws" (LL.M.) verliehen. Der Studiengang ermöglicht zudem den juristisch vorgebildeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Erwerb und Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse im Sinne der FAO für die Verleihung der Bezeichnung "Fachanwalt für Medizinrecht".

Kursgebühren
Die Kosten des Studiengangs betragen pro Teilnehmer 11.700 €. Bei einer Anmeldung bis zum 1. Juli ermäßigt sich die Gebühr auf 9.900 €. In den Gebühren sind die Kosten für Tagungsunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen enthalten.

Kontakt zu Universität Münster

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Rechtsanwältin Nina Israel
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: (0251) 6207717
eMail: eMail anzeigen
Internet: http://www.jurgrad.de/masterstudiengaenge/medizinrecht/auf-einen-blick/

Ihre Nachricht an Universität Münster



 

Logo ARBER|seminare

ARBER|seminare

Gottlieb-Daimler-Ring 7, 74906 Bad Rappenau

Termine
Leipzig 20.09.2018 - 02.02.2019

Köln 11.10.2018 - 23.03.2019 -> mit Durchführungsgarantie

München 22.11.2018 - 06.04.2019 >> ESF-gefördert

Stuttgart 21.03.2019 - 03.08.2019 >> ESF-gefördert

Frankfurt/M. 02.05.2019 - 14.09.2019 >> ESF-gefördert

Berlin 16.05.2019 - 02.11.2019

Köln 07.11.2019 - 14.03.2020

Hamburg 24.10.2019 - 21.03.2020

München 21.11.2019 - 28.03.2020


--> NEU: ESF-Förderung bis zu 30% bzw. 50% der Teilnahmegebühren für Baden-Württemberger bzw. in Baden-Württemberg tätige Teilnehmer - Informieren Sie sich jetzt auf unserer Homepage>


>>Bereits gestartet:
Hannover 05.04.2018 - 08.09.2018
Berlin 31.05.2018 - 10.11.2018 -> mit Durchführungsgarantie




--> Einstieg auch nach Start des Lehrgangs möglich.

--> Kostenloser Tausch von Lehrgangseinheiten sind wegen identischer, abgeschlossener Einheiten - im Rahmen der tatsächlich laufenden Lehrgänge - auch kurzfristig möglich

--> Stornierung des Lehrgangs bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Kursbeschreibung
Die Fachanwaltslehrgänge sind konzipiert auf der Grundlage der §§ 4, 14b der Fachanwaltsordnung (FAO) und umfassen
* 120 Stunden theoretischen Unterrichts, aufgeteilt auf 6 Lehrgangseinheiten à 3 Tage jeweils Donnerstag bis Samstag sowie
* 3 Klausuren à 5 Stunden.

Wir bieten in unseren Fachanwalts-Lehrgängen:

* 6 abgeschlossene Lehrgangseinheiten von Donnerstag bis Samstag
* jeweils ca. einmal im Monat
* Gebührenermäßigung für Berufsanfänger
* Qualifizierte, praxisorientierte, erfahrene Referentinnen und Referenten
* Anmeldebegrenzung (Springer aus anderen Lehrgängen fallen nicht unter die Beschränkung)
* Mindestanmeldezahl 15
* Ratenzahlung ohne Mehrkosten möglich

Neu: Die erste Fortbildungsveranstaltung (Tagesseminar § 15 FAO - 6 bzw. ab 2015 7,5 Nettozeitstunden) nach dem zukünftigen ARBER-Fachanwaltslehrgang ist kostenlos* ? lediglich die Tagungspauschale des Veranstaltungshotels wird erhoben.

Unser Service:
* Sonntag scheidet für uns als Lehrgangstag aus, denn sonntags braucht auch der Rechtsanwalt / die Rechtsanwältin Zeit zum Ausruhen und für seine / ihre Familie / Partner bzw. Partnerin.

* Unsere Lehrgangseinheiten finden im Abstand von etwa 4 Wochen statt, denn die Vorbereitung und Nachbereitung der jeweiligen Lehrgangseinheit braucht Zeit, die Sie neben Ihrer Anwaltstätigkeit erübrigen müssen.

* Unsere Lehrgänge sind deutschlandweit kongruent - oftmals mit den gleichen Referenten - aufgebaut. Dadurch können Sie bei Terminkollision, Krankheit oder Urlaub, Lehrgangseinheiten, einzelne Tage oderauch nur die Klausuren in einem anderen Lehrgang vor- oder auch nachholen.* Dieser Service wird von den Teilnehmern gerne wahrgenommen und sehr geschätzt.

* Wir unterstützen Sie fachlich auch noch nach Besuch des Lehrgangs, indem Sie ca alle 2 Monate durch unsere ARBER-Info kostenlos über aktuelle Rechtsprechung informiert werden.


Unser Angebot:
* Kompetente Referenten, die in der Lage sind, den Seminarstoff anwendungsorientiert zu vermitteln (Über 90% unserer Teilnehmer bewerten unsere Referenten/Referentinnen mit ?sehr gut?)

* Aktuelle Seminarunterlagen in digitaler Form mit denen Sie den Seminarvortrag verfolgen und das vermittelte Wissen später auch nachlesen können - Skripte in Papierform können für 150,00 Euro einfach dazu gebucht werden (inkl. stabilen Ordner) - SIE HABEN DIE WAHL.

* Anmeldebegrenzung, KEINE Massenveranstaltungen, sondern kleine Gruppen! - Sie können Ihre konkreten Probleme ansprechen.

* Mindestanmeldezahl 15

* Fairer Preis

* Tagungsgetränke und Kaffeepausen im Preis inbegriffen

* 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Lehrgangsbeginn


Sie werden von uns überzeugt sein, weil wir zu fairem Preis mit streng begrenzter Teilnehmerzahl das für Ihre erfolgreiche Anwaltstätigkeit erforderliche Wissen praxis- und anwendungsorientiert vermitteln.

Unser Referenten-Team:
u.a. T. Bruggmann, LL.M., RA; Prof. Dr. P. Gödicke, RiLG; Dr. R. Hellweg, FA f. MedR, Master of medicine, ethics and law; S. Krempel, FA f. MedR; Ch. Manthei, FA f. MedR;Dr. J. D. Moeck, FA f. MedR; T. Münnch, FA f. MedR; M. Rumpenhorst, FA f. MedR u. FA f. ArbR; K.Schremb, FA f. MedR; P. Theobaldt, M.A., FA f. SozR, FA f. ArbR u. FA f. Handels- u. GesR; Marc von Harten, FA f. StrafR; F. Zindler, RA

*Als zukünftiger Absolvent (Abschluss ab Juni 2014) unserer Fachanwalts-Lehrgänge können Sie (nach Beendigung des Lehrgangs) Ihr erstes §-15-FAO-Seminar bei uns kostenfrei besuchen ? lediglich die Tagungspauschale des Veranstaltungshotels wird erhoben. Bitte informieren Sie sich vorab wie hoch diese Tagungspauschale ist, da diese je nach Veranstaltungsort schwankt.

Kursgebühren
Für Referendare: 1.390,00 Euro

Für Junganwälte | Assessoren: 1.890,00 Euro

Zulassung bzw. Examen bei Anmeldung weniger als 4 Jahre zurückliegend (Kopie der
Zulassung bzw. Examen bitte beifügen)

Für alle übrigen Rechtsanwälte/Juristen: 1.990,00 Euro


--> Günstigerer Preis in Schermbeck (Nördliches Ruhrgebiet):
Für Referendare: 1.290,00 Euro | Für Junganwälte | Assessoren: 1.690,00 Euro
Für alle übrigen Rechtsanwälte: 1.790,00 Euro


Alle Preise inkl. Skripten in digitaler Form
Skripte in Papierform können für 150,00 Euro einfach dazu gebucht werden
jeweils zzgl. 220,00 Euro einmalige Klausurgebühr
(alle Preise USt.-befreit - d.h. es komme keine Steuern mehr dazu)

5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn

Ratenzahlung à 3 Raten ohne Zusatzkosten möglich

Kontakt zu ARBER|seminare

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Frau Ludt
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: 07066 - 90 08 22
eMail: eMail anzeigen
Internet: http://arber-seminare.de/fachanwaltslehrgange-medizinrecht/fachanwaltslehrgaenge-medizinrecht.html

Ihre Nachricht an ARBER|seminare



 

 

Den passenden Fachanwaltslehrgang für Medizinrecht finden

Nach welchen Kriterien sollten Sie Ihren Fachanwaltslehrgang wählen? Wie finden Sie den passenden Anbieter? Tipps und Hinweise finden Sie in unserem Artikel "Den passenden Fachanwaltslehrgang finden".

 

Literaturtipp

Fachanwalt werden

Fachanwalt werden und bleiben
3. Auflage 2012, € 39,80 - Inkl. CD-ROM mit Falllistenmustern

Fachanwalt für Medizinrecht werden

weitere Infos in Kürze

Fortbildung nach § 15 FAO

Fachanwälte unterliegen einer Fortbildungpflicht gemäß § 15 FAO, nach dem (jährlich eine gewisse Zahl von Pflichtstunden an Fortbildung zu absolvieren) sind. Anbieter passender Lehrgänge finden Sie in unserer Rubrik » Fortbildung nach § 15 FAO.

News

Neue Angaben von hemmer/ECONECT Fachanwaltsausbildung GbR am 17.08.18
Neue Angaben von ARBER|seminare am 16.08.18
Neue Angaben von Jurisprudentia Intensivtraining GbR am 14.08.18

Häufige Fragen

- Was kostet ein Fachanwaltslehrgang?
- Wie wird man Fachanwalt?

Noch Fragen? Schreiben Sie uns an kontakt@fachanwaltslehrgang.de

Webtipps

Logo Deutsche Anwaltakademie
Wissenswertes für Anwälte bei der DeutschenAnwaltAkademie

online-broker-vergleich.de
Depotkosten minimieren - Onlinebroker im Vergleich