Fachanwaltslehrgang Handelsrecht & Gesellschaftsrecht

Anzeige

Folgende 8 Veranstalter bieten einen Fachanwaltslehrgang Handelsrecht & Gesellschaftsrecht:

Logo Fachseminare von Fürstenberg

Fachseminare von Fürstenberg

Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln

Termine
Köln & Frankfurt 2017/2018
Fernunterricht: ab 15. September 2017 - nachträglicher Einstieg bis zum 30.10.2017 möglich!
Präsenzunterricht: November 2017 bis März 2018

Kursbeschreibung
Überarbeitete Inhalte ab Herbst 2016 - jetzt noch praxisnäher!
Der Schwerpunkt des Lehrgangs wurde noch stärker an die (fach-)anwaltsspezifischen Anforderungen ausgerichtet. Selbstverständlich deckt der Kurs alle von der FAO geforderten Bereiche ab. Das Bilanz- und Steuerrecht wurde etwas zurückgefahren, das Handelsrecht und das Recht der Personen- und Kapitalgesellschaften gestärkt. Neu hinzugekommen bzw. ausgebaut wurden in der Praxis relevante Aspekte der Verfahrens- und Prozeßführung.


Bundesweit einzigartig: Der Fachanwaltslehrgang ist eine Kombination aus Fernunterricht & Präsenzkurs , so dass Sie lediglich 9 Präsenztage für den Fachanwaltstitel benötigen - das spart Ihnen Reisekosten und Ihnen bleibt mehr Zeit für Ihre Mandanten!

Die Basics des Rechtsgebietes eignen Sie bei freier Zeiteinteilung bequem von zu Hause aus im Eigenstudium an.
Für die Specials stehen Ihnen dann in den vier Unterrichtseinheiten unsere renommierten Dozenten im Präsenzunterricht zur Verfügung, die Ihnen bei Fragen natürlich gerne weiterhelfen und Sie auf die Abschlußklausuren vorreiten.

Neben den ausführlichen Seminarunterlagen erhalten Sie auch einen 6-monatigen Gratiszugang zu der Online-Datenbank "OVS-Verlagsmodul Gesellschaftsrecht powered by juris" . Damit haben Sie jederzeit Zugriff auf die gesamte Rechtsprechung im Gesellschaftsrecht, auf führende Lehrwerke, Kommentare und Anwaltshandbücher. Diesen Vorteil, den Sie direkt auch in Ihrer täglichen Arbeit nutzen können, finden Sie bei keinem anderen Anbieter!


Gerne infomieren wir Sie persönlich über den genauen Ablauf des Kurses und senden Ihnen unseren Lehrgangsprospekt zu! Rufen Sie uns einfach an oder nutzen das Kontaktformular der Seite.



Die fachliche Leitung liegt in den Händen renommierter Experten des Handels- & Gesellschaftsrechts:

Prof. Dr. Daniel Graewe, LL.M., Rechtsanwalt, Direktor des Instituts für angewandtes Wirtschaftsrecht und Studieingangsleiter Master of Laws (LL.M.), Nordakademie Hochschule der Wirtschaft, Elmshorn

Kursgebühren
€ 1.980 für Junganwälte mit weniger als 4-jähriger Zulassung
€ 2.190 für alle übrigen Rechtsanwälte
€ 220 Teilnahme an der Leistungskontrolle

Zahlbar in drei bequemen Raten

Für Teilnehmer aus Baden-Württemberg:
Die Lehrgänge in Stuttgart und München werden mit bis zu 50% der Kursgebühr vom Land Baden-Württemberg und der EU bezuschusst. Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Homepage oder in einem persönlichen Telefonat.

Die Lehrgangsgebühren schließen die kompletten Seminarunterlagen ein (online zum Download), den passwortgeschützten Zugang zur Teilnehmer-Community und den Zugang zum OVS Verlagsmodul powered by jurisfür die Dauer von 6 Monaten ein.

Der Lehrgang ist gemäß § 4 UStG von der Mehrwertsteuer befreit!

Kontakt zu Fachseminare von Fürstenberg

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Fachseminare von Fürstenberg GmbH & Co. KG
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: +49 (0)221 / 937 38-968
eMail: eMail anzeigen
Internet: http://www.fachseminare-von-fuerstenberg.de/fachanwaltslehrgaenge/handels-gesellschaftsrecht

Ihre Nachricht an Fachseminare von Fürstenberg



 

Logo DeutscheAnwaltAkademie GmbH

DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Littenstraße 11, 10179 Berlin

Termine
Dortmund: 21.09.-09.12.2017 (Kurs in 6 Bausteinen)
Hamburg: 22.03.-07.07.2018 (Kurs in 6 Bausteinen)
Köln: 20.09.-15.12.2018 (Kurs in 6 Bausteinen)

Kursbeschreibung
Baustein 1
- Materielles Handelsrecht, insbesondere das Recht des Handelsstandes und der Handelsgeschäfte
- Handelskauf und UN-Kaufrecht, Schiedsgerichtsbarkeit
- Personengesellschaftsrecht mit Bezügen zum Erb- und Familienrecht

Baustein 2
- GmbH-Recht mit Bezügen zum Gewerbe- und Handwerksrecht
- GmbH-Recht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht (insbesondere Ltd.)

Baustein 3
- Bilanzrecht, steuerliche Gewinnermittlung, Besteuerung der Personenunternehmen
- Besteuerung der Kapitalgesellschaften, Grundzüge des Gewerbe- und Umsatzsteuerrechts

Baustein 4
- Aktienrecht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht (insbes. SE), Bezüge des Rechts der AG zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmerecht
- Verfahrens- und Prozessführung, Gesellschafterstreitigkeiten

Baustein 5
- Bezüge zum Arbeitsrecht, insbesondere zum Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrecht
- Krise und Sanierung, Insolvenz
- Haftung im Gesellschaftsrecht, insbesondere von Unternehmensleitern und Aufsichtspersonen mit Bezügen zum Strafrecht und Versicherungsrecht

Baustein 6
- Unternehmenskauf und Anteilsübertragung, Konzernrecht, verbundene Unternehmen, Bezüge zum Kartellrecht
- Umwandlungsrecht mit steuerrechtlichen Bezügen

Vortragsstunden jeweils von 9.00 Uhr bis 18.45 Uhr
Klausuren jeweils am Samstag der Bausteine 2, 4 und 6 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Gemäß §§ 4, 4a und 6 FAO umfassen die Lehrgänge sowohl 120 Vortragsstunden als auch 3 x 5 Klausurstunden und behandeln alle relevanten Bereiche des Fachgebiets.

Serviceleistungen bei unseren Fachanwaltslehrgängen
* qualifizierte, praxisorientierte und renommierte Dozenten
* ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis (professionelle Tagungshotels, Pausensnacks etc.)
* Kurse auch in Ihrer Nähe
* flexible Zeitplanung für Sie als Kunde, denn versäumte Bausteine und Klausuren können in anderen Lehrgängen nachgeholt werden; alternativ sind auch Bausteine einzeln buchbar
* kompakter Lehrgangsaufbau: 6 Bausteine (Unterrichtstage Donnerstag bis Samstag) oder ein 3x1-Woche-Kurs; Sie können den gesamten Fachanwaltslehrgang neben der allgemeinen Kanzleipraxis in nur etwa 3 Monaten absolvieren
* aktuelle, ausführliche Skripten zu jedem Baustein, jeweils in einem stabilen, speziell angefertigten Ordner
* Gebührenermäßigung für Mitglieder des DAV, Berufsanfänger und Referendare
* die Fachanwaltslehrgänge sind von der Umsatzsteuer befreit

Kursgebühren
2.135,- EUR Mitglieder Anwaltverein/Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
2.350,- EUR Nichtmitglieder
220,- EUR für alle Klausuren
keine USt.

Die Gebühr umfasst die Unterrichtsstunden, umfangreiche Arbeitsunterlagen sowie Pausenerfrischungen. Ratenzahlung ist möglich.

Frühbucherrabatt: Wenn Sie bis zum 31.10.2017 einen im Jahr 2018 beginnenden Fachanwaltslehrgang buchen, erhalten Sie 15 % Rabatt auf die Lehrgangsgebühr. Bitte verwenden Sie bei der Buchung den Rabattcode FAL18.

Kontakt zu DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Mareen Quest
Telefon: 030 / 726153-127
Telefax: 030 / 726153-111
eMail: quest [at] anwaltakademie.de
Internet: https://www.anwaltakademie.de/category-fachlehrgang-handels-und-gesellschaftsrecht

Ihre Nachricht an DeutscheAnwaltAkademie GmbH



 

Logo Jurisprudentia Intensivtraining GbR

Jurisprudentia Intensivtraining GbR

Sulzbacher Str. 105, 90489 Nürnberg

Termine
Nürnberg 2016/2
Termine
(jeweils 08.45 - 16.20 Uhr,
Klausuren: jeweils 09..00 - 14.00 Uhr):

17.10. I 20.10. I 24.10. 16
Materielles Handelsrecht

25.10. 16
Internationales Handelsrecht

31.10. I 02.11.16
Materielles Gesellschaftsrecht I

07.11.16
Klausur 1

08.11. I 09.11. I 15.11.16
Materielles Gesellschaftsrecht II

16.11.16
Konzernrecht

22.11.16
Bezüge zum Familien- und Erbrecht

23.11.16
Internationales Gesellschaftsrecht

28.11.16
Klausur 2

29.11. I 30.11.16
Grundzüge des Bilanz- und Steuerrechts

01.12.16
Grundzüge des Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrechts

05.12.16
Umwandlungsrecht

06.12.16
Bezüge zum Insolvenzrecht und zum Kartellrecht

07.12.16 (08.45 ? 12:30 Uhr)
Bezüge zum Handwerks- und Gewerberecht

09.12.16 (08.45 ? 12:30 Uhr)
Bezüge zum Strafrecht

12.12.16
Klausur 3


Nürnberg 2016/3
Termine
(jeweils 08.45 - 16.20 Uhr,
Klausuren: jeweils 09..00 - 14.00 Uhr):

29.11. I 30.11.16
Grundzüge des Bilanz- und Steuerrechts

01.12.16
Grundzüge des Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrechts

05.12.16
Umwandlungsrecht

06.12.16
Bezüge zum Insolvenzrecht und zum Kartellrecht

07.12.16 (08.45 - 12.30 Uhr)
Bezüge zum Handwerks- und Gewerberecht

09.12.16 (08.45 - 12.30 Uhr)
Bezüge zum Strafrecht

12.12.16
Klausur 1

13.12. I 19.12. I 20.12.16
Materielles Handelsrecht

22.12.16
Internationales Handelsrecht

03.01. I 04.01.17
Materielles Gesellschaftsrecht I

09.01.17
Klausur 2

10.01. I 11.01. I 12.01.17
Materielles Gesellschaftsrecht II

16.01.17
Konzernrecht

17.01.17 (08.45 ? 12:30 Uhr)
Bezüge zum Familien- und Erbrecht

18.0.1.17 (08.45 ? 12:30 Uhr)
Internationales Gesellschaftsrecht

23.01.17
Klausur 3


weitere Kurse in 2017:
02.05.17 - 26.06.17
...

Kursbeschreibung
Anerkannter Lehrgang im Sinne der Fachanwaltsordnung (inklusive Klausurvorbereitung) gem. § 14 i FAO.

- Materielles Handelsrecht + Internationales Handelsrecht
- Materielles Gesellschaftsrecht I
- Materielles Gesellschaftsrecht II + Konzernrecht
- Internationales Gesellschaftsrecht + Bezüge zum Kartellrecht
- Grundzüge des Bilanz- und Steuerrechts
- Grundzüge des Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrechts, Bezüge zum Arbeitsrecht
- Umwandlungsrecht
- Bezüge zum Familien- und Erbrecht, Bezüge zum Handwerks- und Gewerberecht
- Bezüge zum Insolvenz- und Strafrecht

Kursgebühren
Inkl. Skripte und Klausuren 1.590,00 €
Sondertarif für Assessoren und Rechtsanwälte bis 3 Jahre Zulassung 1.890,00 €
Normaltarif
Der Lehrgang ist gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Kontakt zu Jurisprudentia Intensivtraining GbR

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Thomas Eismann
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: 0911 58685211
eMail: eMail anzeigen
Internet: http://www.jurisprudentia.info/fachanwaltslehrgaenge/fachanwaltslehrgang-handels-und-gesellschaftsrecht.html

Ihre Nachricht an Jurisprudentia Intensivtraining GbR



 

Logo Hagen Law School, Studienzentrum des Forschungsinstituts für rechtliches Informationsmanagement GmbH

Hagen Law School, Studienzentrum des Forschungsinstituts für rechtliches Informationsmanagement GmbH

Bredelle 53, 58097 Hagen

Termine
Fachanwaltslehrgang in der Fernlehre

Die Hagen Law School bietet eine fachlich exzellente
und didaktisch erprobte Fachanwaltsausbildung
im Wege des Fernstudiums an. Anstelle der
gewohnten Präsenzveranstaltungen erwartet Sie
ein betreutes Studium, das die Wissensvermittlung
in Ihrer persönlichen Umgebung ermöglicht.
Jeden Fachanwaltslehrgang können Sie zu einem
individuell gewählten Zeitpunkt beginnen. Zweimal
jährlich werden Abschlussklausuren angeboten,
sodass Sie spätestens nach einem halben
Jahr, aber auch zu einem beliebig späteren Zeitpunkt,
die theoretische Prüfung ablegen können.
Fachanwaltsausbildung in der Form des Fernstudiums
hat Tradition; an der FernUniversität
in Hagen wird bereits seit zwei Jahrzehnten
der Fachanwalt für Strafrecht veranstaltet. Weitere
fünfzehn Fachanwaltslehrgänge werden
seit 2006 von der Hagen Law School angeboten.

Kursbeschreibung
Im Fachanwaltslehrgang werden die besonderen (theoretischen) Kenntnisse des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht gemäß §§ 2 Abs. 3, 4, 4a und 14i FAO vermittelt.

Zur Umsetzung der von der Fachanwaltsordnung
geforderten 120 Zeitstunden eines Fachanwaltslehrgangs wurde das Lehrgangsmaterial von renommierten Autoren in Kurseinheiten aufgearbeitet.
Die Kurseinheiten sind praxisbezogen, anschaulich
und gut verständlich verfasst, wodurch der Lernerfolg
sichergestellt ist. Die Fachanwaltslehrgänge
umfassen in der Regel zwölf Kurseinheiten. Nach
dem von den Rechtsanwaltskammern anerkannten
Umrechnungsschlüssel der FernUniversität
beträgt die Bearbeitungszeit einer Kurseinheit
mit einem Umfang von ca. 100 Seiten zehn Zeitstunden,
d. h. die Bearbeitung von zwölf Kurseinheiten
entspricht insgesamt 120 Zeitstunden.
Die Kurseinheiten werden den Teilnehmenden
nach Abschluss eines entsprechenden Fernunterrichtsvertrages als Bücher zugeschickt
und zum Download zur Verfügung gestellt.
Auf einem speziellen eLearning Portal
finden Sie regelmäßig aktualisierte Versionen
der Kurseinheiten und Lernkontrollaufgaben.

Lernkontrollaufgaben
Alle Kurseinheiten der Fachanwaltslehrgänge werden
durch Lernkontrollaufgaben ergänzt, die bearbeitet
werden müssen. Auf diese Weise können Sie Ihren
Lernerfolg überprüfen und sich auf die Abschlussklausuren vorbereiten. Um zu den Abschlussklausuren zugelassen zu werden, müssen alle Lernkontrollaufgaben bearbeitet und mindestens sechs Wochen vor dem Klausurtermin zur Korrektur eingereicht werden. Von den eingereichten Lernkontrollaufgaben muss mindestens die Hälfte bestanden sein.

Klausuren
Die Abschlussklausuren finden zweimal jährlich verteilt
auf verschiedene Klausurorte im Bundesgebiet
jeweils von Freitag bis Sonntag statt. An jedem Klausurtag wird eine fünfstündige Klausur in Präsenz
geschrieben. Zum Nachweis der theoretischen Kenntnisse für den Antrag auf Erteilung des Fachanwaltstitels müssen alle drei Klausuren bestanden werden.
Hierüber erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

eLearning Portal
Auf unserem speziellen eLearning Portal finden Sie
Ihre Lehrgangsmaterialien und Lernkontrollaufgaben.
Das eLearning Portal bietet außerdem organisatorische
Unterstützung und die Möglichkeit
zu fachlichem und kollegialem Austausch. Die
fachliche Aktualität gewährleistet ferner ein lehrgangsspezifischer Push-Dienst.

Als Teilnehmer erhalten Sie Zugang zur Datenbank
Jurion Recht.

Kursgebühren
Die Kosten für den Fachanwaltslehrgang betragen 1.950,- €.
Anwälte mit weniger als 3-jähriger Zugehörigkeit zur Anwaltschaft zahlen lediglich 1.750,- €.
Für Referendare und Assessoren, deren Staatsexamen nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, betragen die Kosten für den Fachanwaltslehrgang 1.550,- €.

Kontakt zu Hagen Law School, Studienzentrum des Forschungsinstituts für rechtliches Informationsmanagement GmbH

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: RA Christian Nierhauve
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: 02331/7391-011
eMail: eMail anzeigen
Internet: https://www.hagen-law-school.de

Ihre Nachricht an Hagen Law School, Studienzentrum des Forschungsinstituts für rechtliches Informationsmanagement GmbH



 

Logo Universität Münster

Universität Münster

JurGrad gGmbH, Picassoplatz 3, 48143 Münster

Termine
Der berufsbegleitende Studiengang umfasst 3 Semester zzgl. 1 Semester Master Thesis und beginnt jedes Jahr im Oktober. Die Veranstaltungen finden grundsätzlich einmal pro Monat geblockt von donnerstags bis samstags statt.

Kursbeschreibung
Der ?M & A-Studiengang? wurde in enger Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Praktikern konzipiert und trägt dadurch den Bedürfnissen der Praxis in idealer Weise Rechnung. Er soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in drei Semestern praxisorientiert rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge von Unternehmenszusammenschlüssen und -übertragungen vermitteln. Der Studiengang wird im Rahmen eines sog. Co-Teaching von Universitätsprofessoren und renommierten, international tätigen M & A-Praktikern durchgeführt. Das Studium ist darauf ausgerichtet, von den Teilnehmern berufsbegleitend absolviert zu werden. Bei erfolgreichem Abschluss des Studiengangs wird den Absolventen entweder der Hochschulgrad eines ?Master of Laws?, abgekürzt ?LL.M.?, oder der Hochschulgrad eines ?Executive Master of Business Administration?, abgekürzt ?EMBA?, verliehen. Der Studiengang ermöglicht zudem nach Absolvierung eines von uns angebotenen und kostenlosen Zusatzkurses den Erwerb und Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse im Sinne der FAO für die Verleihung der Bezeichnung ?Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht?.

Kursgebühren
14.700 Euro (drei Raten à 4.900 €) bei einer Anmeldung bis zum 1. Juli, bzw. 16.800 Euro (drei Raten à 5.600 €) bei einer Anmeldung bis zum 15. Juli. Für die Wahrung des Frühbucherrabatts genügt der Eingang des Anmeldeformulars bis zum genannten Zeitpunkt. In den Gebühren sind die Kosten für Tagungsunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen enthalten.

Kontakt zu Universität Münster

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Herr Jürgen Schäfer, M.A., M.A.
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: (0251) 62077-17
eMail: eMail anzeigen
Internet: http://www.jurgrad.de/masterstudiengaenge/mergers-acquisitions/auf-einen-blick/

Ihre Nachricht an Universität Münster



 

Logo Juristische Fachseminare

Juristische Fachseminare

Rudolf-Stöcker-Weg 5, 53115 Bonn

Termine
Fachanwaltslehrgänge | Handels- und Gesellschaftsrecht | 2017 2018:

Hier stimmen Referenten, Organisation und Preis .... und dies schon mehr als 20 Jahren!

Hamburg - Durchführung sicher, Anmeldung noch möglich!
17. November 2017 bis 22. April 2018
49. Fachanwaltslehrgang
Termine in einzelnen:
1. Unterrichtseinheit: 17.-19.11.2017
2. Unterrichtseinheit: 14.-16.12.2017
3. Unterrichtseinheit: 26.-28.01.2018
4. Unterrichtseinheit: 16.-18.02.2018
5. Unterrichtseinheit: 23.-25.03.2018
6. Unterrichtseinheit: 20.-22.04.2018


München
19. Januar 2018 bis 22. Juli 2018
50. Fachanwaltslehrgang
Termine in einzelnen:
1. Unterrichtseinheit: 19.-21.01.2018
2. Unterrichtseinheit: 16.-18.03.2018
3. Unterrichtseinheit: 13.-15.04.2018
4. Unterrichtseinheit: 08.-10.06.2018
5. Unterrichtseinheit: 29.06.-01.07.2018
6. Unterrichtseinheit: 20.-22.07.2018


Frankfurt/Main
26. Januar 2018 bis 17. Juni 2018
51. Fachanwaltslehrgang
Termine in einzelnen:
1. Unterrichtseinheit: 26.-28.01.2018
2. Unterrichtseinheit: 16.-18.02.2018
3. Unterrichtseinheit: 09.-11.03.2018
4. Unterrichtseinheit: 20.-22.04.2018
5. Unterrichtseinheit: 25.-27.05.2018
6. Unterrichtseinheit: 15.-17.06.2018


Berlin
16. Februar 2018 bis 24. Juni 2018
52. Fachanwaltslehrgang
Termine in einzelnen:
1. Unterrichtseinheit: 16.-18.02.2018
2. Unterrichtseinheit: 09.-11.03.2018
3. Unterrichtseinheit: 20.-22.04.2018
4. Unterrichtseinheit: 04.-06.05.2018
5. Unterrichtseinheit: 01.-03.06.2018
6. Unterrichtseinheit: 22.-24.06.2018


Klausurtermine jeweils am 3. Tag der 2., 4. und 6. Unterrichtseinheit (UE)

Detaillierte Termin-, Referenten- und Themenpläne auf unserer Internetseite unter http://www.juristische-fachseminare.de/Handels--und-Gesellschaftsrecht.html

Kursbeschreibung
Als einer der führenden Veranstalter in der Fachanwaltsausbildung bieten wir seit über 20 Jahren praxisorientierte Fachanwaltslehrgänge mit renommierten Referenten und zu einem sehr attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis an.

In 6 Unterrichtseinheiten vermitteln wir Ihnen die besonderen theoretischen Kenntnisse, die in Verbindung mit drei erfolgreich bestandenen Klausuren für den Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwältin/Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht" insb. gem. §§ 4, 14 i FAO erforderlich sind.
Bereits für Referendare lohnt sich der Lehrgang: Sie erlangen damit einen Wettbewerbsvorteil bei der Bewerbung und überbrücken zudem die Wartezeit auf das Referendariat!

Ihre Vorteile bei uns:
+ Know-How: Seit 1996 führen wir bundesweit anerkannte Fachanwaltslehrgänge - Präsenzunterricht - durch!
+ Bewährt: Mit über 400 durchgeführten Fachanwaltslehrgängen gehören wir zu den führenden Anbietern.
+ Lernerfolg: Renommierte Referenten mit langjähriger Praxis- und Referentenerfahrung (siehe unten bzw. Internet) unterrichten Sie! Nur so ziehen Sie den größten Nutzen!
+ Effizient: 6 Unterrichtseinheiten, i.d.R. Freitag bis Sonntag: Sie verlieren wenig Kernarbeitszeit! 15 Unterrichtstage von 8.30 bis 18.00 Uhr plus 3 Klausurtage von 8.30 bis 13.30 Uhr.
+ Vorbereitung: Sie benötigen kein zusätzliches Lernmaterial. Zur Vorbereitung können Sie nach der Anmeldung Skripten (vorläufige Version) als PDF-Datei anfordern!
+ Unterrichtsmaterialen: Sie erhalten während des Lehrganges 3 Ordner mit über 20 praxisorientierten Einzelskripten, von den Referenten selbst verfasst und aktualisiert!
+ Leistungskontrollen: Die erforderlichen 3 Leistungskontrollen schließen lehrstoffnah an die 2., 4. und 6. Unterrichtseinheit an. Sie erhalten die Ergebnisse der 1. und 2. Klausur bereits während des laufenden Lehrgangs!
+ Zügig: Die 3. Klausur erhalten Sie mit dem Zertifikat bereits ca. 1 Monat nach Ende des Lehrgangs!
+ Flexibel: Sie können Unterrichtseinheiten oder einzelne Unterrichtstage an andere Tagungsorten nachholen, z.B. bei Krankheit, Urlaub oder Terminkollisionen.
+ Persönlich: Vor Ort werden Sie von uns betreut. Wir bereiten Sie auf die Antragstellung zum Fachanwalt vor!
+ Attraktive Teilnahmegebühren (siehe unten!)


Fachliche Leitung: Rechtsanwalt Prof. Dr. Joachim Bauer, Berlin

Themen und ihre Referenten nach Unterrichtseinheiten:

1. Unterrichtseinheit:
Themen: Kaufmannsbegriff, Handelsregister, Firma, Prokura; Internationales Handelsrecht (u.a. UN-Kaufrecht)
Vertriebsrecht insb. Handelsvertreter, Vertragshändler, Franchising
Referent: Dr. Werner Meyer, Vors. Richter am LG Nürnberg

2. Unterrichtseinheit:
Themen: Recht der Personengesellschaften, insb. GbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG, Stille Gesellschaft, Partnerschaftsgesellschaft
Referent: Björn Retzlaff, Vors. Richter am Kammergericht Berlin;
alternativ: Rechtsanwalt Dr. Nicco Hahn, FAHGR, Hahn und Partner Rechtsanwälte, Berlin

3. Unterrichtseinheit:
Themen: Recht der Kapitalgesellschaften, insb. Recht der AG und KGaA; Europäisches und Internationales Gesellschaftsrecht; Konzernrecht, Kartellrecht
Referenten: Dr. Dr. Christian Schulte M.A. und Dr. Johannes Lang LL.M., beide Richter am Amtsgericht Charlottenburg (Handelsregister)

Themen: Handels- und gesellschaftsrechtliche Bezüge zum Familien- und Erbrecht / zum Handwerks- und Gewerberecht
Referent: Rechtsanwalt Dr. Nikolas Hölscher, FAErbR / FAHGR, / FAFamR, Anwaltskanzlei Gaßmann & Seidel, Stuttgart
alternativ: Rechtsanwalt Erik Pauly, FAErbR, Freiburg

4. Unterrichtseinheit:
Themen: Recht der GmbH
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Joachim Bauer, Knauthe Rechtsanwälte, Berlin, u.a. Autor: Die GmbH in der Krise, 4. Aufl., 2013

5. Unterrichtseinheit:
Themen: Grundzüge des Bilanz- und Steuerrechts
Referent: Dr. Nils Trossen, Richter am Bundesfinanzhof, München

Thema: Umwandlungsrecht
Referent: Notar Dr. Simon Weiler, München

6. Unterrichtseinheit:
Thema: Grundzüge des Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrechts/Bezüge zum Arbeitsrecht
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Reufels, FAArbR, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln

Themen: Handels- und gesellschaftsrechtliche Bezüge zum Insolvenz- und Strafrecht
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Joachim Bauer, Knauthe Rechtsanwälte, Berlin


Bitte beachten Sie, dass die Reihenfolge der Inhalte der einzelnen Unterrichtseinheiten (UE) nicht immer deckungsgleich ist.
Weitere Infos finden Sie im Internet unter http://www.juristische-fachseminare.de/Handels--und-Gesellschaftsrecht.html

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail!

Kursgebühren
+ Attraktive Teilnahmegebühren einschließlich aktueller, ausgedruckter Tagungsunterlagen (z.T. auch als PDF-Datei zur Verfügung stehend) sowie Tagungsgetränke:
€ 1.500,- zzgl. ges. USt. für Junganwälte bis 3 Jahre Zulassung
€ 1.750,- zzgl. ges. USt. für alle übrigen Rechtsanwälte/Assessoren
€ 1.200,- zzgl. ges. USt. für Referendare und Assessoren (Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
€ 240,- zzgl. ges. USt. für die Teilnahme an den drei Klausuren


10 % Mehrbucherrabatt bei Fachanwaltslehrgängen auf die zu entrichtende Teilnahmegebühr
- ab dem zweiten Teilnehmer oder
- ab 2 Fachanwaltslehrgang bei uns!

Zahlung in max. 6 Raten ohne Aufpreis möglich!
Maßgeblich ist Ihr Status zum Zeitpunkt der Anmeldung!

Resonanz unserer Teilnehmer: "sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis"! Überzeugen Sie sich selbst!

Kontakt zu Juristische Fachseminare

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: RAin Marita Basten
Telefon: 0228 9140819
Telefax: 0228 210089
eMail: info@juristische-fachseminare.de
Internet: http://www.fachanwalt-werden.de

Ihre Nachricht an Juristische Fachseminare



 

Logo SWA Steuer & Wirtschafts-Akademie GmbH

SWA Steuer & Wirtschafts-Akademie GmbH

Gutleutstraße 82, 60329 Frankfurt a.M.

Termine
bundesweit

Informationen zu aktuellen Startterminen in Ihrer Nähe können Sie gerne über jeden Standort der SWA GmbH erfragen.

Kursbeschreibung

Kursgebühren
Kostenübernahme durch Bildungsgutschein

Kontakt zu SWA Steuer & Wirtschafts-Akademie GmbH

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Herr Harz
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: 06131 - 32 82 777
eMail: eMail anzeigen
Internet: http://www.swa.de

Ihre Nachricht an SWA Steuer & Wirtschafts-Akademie GmbH



 

Logo ARBER|seminare

ARBER|seminare

Johann-Strauß-Str. 20, 74078 Heilbronn

Termine
München 09.11.2017 - 14.04.2018 -> mit Durchführungsgarantie

Stuttgart 26.04.2018 - 28.07.2018 >> ESF-Förderung beantragt

Hamburg 31.05.2018 - 20.10.2018

Köln 20.09.2018 - 02.02.2018

München 22.11.2018 - 06.04.2019


--> NEU: ESF-Förderung bis zu 30% bzw. 50% der Teilnahmegebühren für Baden-Württemberger bzw. in Baden-Württemberg tätige Teilnehmer - Informieren Sie sich jetzt auf unserer Homepage>


>>Bereits gestartet:
Leipzig 18.05.2017 - 04.11.2017 -> mit Durchführungsgarantie


-->Einstieg auch nach Start des Lehrgangs möglich.

-->Kostenloser Tausch von Lehrgangseinheiten sind wegen identischer, abgeschlossener Einheiten - im Rahmen der tatsächlich laufenden Lehrgänge - auch kurzfristig möglich

-->Stornierung des Lehrgangs bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Kursbeschreibung
Die Fachanwaltslehrgänge sind konzipiert auf der Grundlage der §§ 4, 14i der Fachanwaltsordnung (FAO) und umfassen
* 120 Stunden theoretischen Unterrichts, aufgeteilt auf 6 Lehrgangseinheiten à 3 Tage jeweils Donnerstag bis Samstag sowie
* 3 Klausuren à 5 Stunden.

Wir bieten in unseren Fachanwalts-Lehrgängen:

* 6 abgeschlossene Lehrgangseinheiten von Donnerstag bis Samstag
* jeweils ca. einmal im Monat
* Gebührenermäßigung für Berufsanfänger
* Qualifizierte, praxisorientierte, erfahrene Referentinnen und Referenten
* Anmeldebegrenzung (Springer aus anderen Lehrgängen fallen nicht unter die Beschränkung)
* Mindestanmeldezahl 15
* Ratenzahlung ohne Mehrkosten möglich

Unser Service:
* Sonntag scheidet für uns als Lehrgangstag aus, denn sonntags braucht auch der Rechtsanwalt / die Rechtsanwältin Zeit zum Ausruhen und für seine / ihre Familie / Partner bzw. Partnerin.

* Unsere Lehrgangseinheiten finden im Abstand von etwa 4 Wochen statt, denn die Vorbereitung und Nachbereitung der jeweiligen Lehrgangseinheit braucht Zeit, die Sie neben Ihrer Anwaltstätigkeit erübrigen müssen.

* Unsere Lehrgänge sind deutschlandweit kongruent - oftmals mit den gleichen Referenten - aufgebaut. Dadurch können Sie bei Terminkollision, Krankheit oder Urlaub, Lehrgangseinheiten, einzelne Tage oderauch nur die Klausuren in einem anderen Lehrgang vor- oder auch nachholen.* Dieser Service wird von den Teilnehmern gerne wahrgenommen und sehr geschätzt.

* Wir unterstützen Sie fachlich auch noch nach Besuch des Lehrgangs, indem Sie ca alle 2 Monate durch unsere ARBER-Info kostenlos über aktuelle Rechtsprechung informiert werden.


Unser Angebot:
* Kompetente Referenten, die in der Lage sind, den Seminarstoff anwendungsorientiert zu vermitteln (Über 90% unserer Teilnehmer bewerten unsere Referenten/Referentinnen mit ?sehr gut?)

* Aktuelle Seminarunterlagen in digitaler Form mit denen Sie den Seminarvortrag verfolgen und das vermittelte Wissen später auch nachlesen können - Skripte in Papierform können für 150,00 Euro einfach dazu gebucht werden (inkl. stabilen Ordner) - SIE HABEN DIE WAHL.

* Anmeldebegrenzung, KEINE Massenveranstaltungen, sondern kleine Gruppen! - Sie können Ihre konkreten Probleme ansprechen.

* Mindestanmeldezahl 15

* Fairer Preis

* Tagungsgetränke und Kaffeepausen im Preis inbegriffen

* 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Lehrgangsbeginn


Sie werden von uns überzeugt sein, weil wir zu fairem Preis mit streng begrenzter Teilnehmerzahl das für Ihre erfolgreiche Anwaltstätigkeit erforderliche Wissen praxis- und anwendungsorientiert vermitteln.

Unser Referenten-Team:
u.a. Dr. S. Bleschick, RiFG; E. Braun, FA f. ArbR u. FA f. Handels- u. GesR; Dr. I. Fuchs, RA u. StB; D. Hänisch, FA f. Handels- u. GesR; A. Hecker, LL.M. oec., RA; Dr. H. Heckschen, Notar; Dr. T. Lakenberg, M.Jur., RA; Dr. J. Lux, RA; P. Michelfeit, Notar; P. V. Müller; Dr. D. Najdecki, Notar; W. Rätzer, Dipl. Finanzwirt; Dr. M. Schering, FA f. ArbR u. FA f. Handels- u. GesR; Dr. M. Schwab, Noatar; P. Theobaldt, M.A., FA f. ArbR, FA f. HGR u. FA f. SozR; Dr. O. van de Loo, Notar; M. Weidmann, LL.M., RA, StB u. Dipl.-Kfm.; Dr. S. Weiler, Notar

Kursgebühren
Für Referendare: 1.790,00 Euro

Für Junganwälte | Assessoren: 2.190,00 Euro

Zulassung bzw. Examen bei Anmeldung weniger als 4 Jahre zurückliegend (Kopie der
Zulassung bzw. Examen bitte beifügen)

Für alle übrigen Rechtsanwälte: 2.290,00 Euro

Alle Preise inkl. Skripten in digitaler Form
Skripte in Papierform können für 150,00 Euro einfach dazu gebucht werden
jeweils zzgl. 220,00 Euro einmalige Klausurgebühr
(alle Preise USt.-befreit - d.h. es komme keine Steuern mehr dazu)

5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn

Ratenzahlung à 3 Raten ohne Zusatzkosten möglich

Kontakt zu ARBER|seminare

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Frau Theml
Telefon: Telefonnummer anzeigen
Telefax: 07066 - 90 08 22
eMail: eMail anzeigen
Internet: http://arber-seminare.de/fachanwaltslehrgange-handels-gesellschaftsrecht/fachanwaltslehrgaenge-handels-und-gesellschaftsrecht.html

Ihre Nachricht an ARBER|seminare



 

 

Den passenden Fachanwaltslehrgang für Handelsrecht & Gesellschaftsrecht finden

Nach welchen Kriterien sollten Sie Ihren Fachanwaltslehrgang wählen? Wie finden Sie den passenden Anbieter? Tipps und Hinweise finden Sie in unserem Artikel "Den passenden Fachanwaltslehrgang finden".

 

Literaturtipp

Fachanwalt werden

Fachanwalt werden und bleiben
3. Auflage 2012, € 39,80 - Inkl. CD-ROM mit Falllistenmustern

Fachanwalt für Handelsrecht & Gesellschaftsrecht werden

weitere Infos in Kürze

Fortbildung nach § 15 FAO

Fachanwälte unterliegen einer Fortbildungpflicht gemäß § 15 FAO, nach dem (jährlich eine gewisse Zahl von Pflichtstunden an Fortbildung zu absolvieren) sind. Anbieter passender Lehrgänge finden Sie in unserer Rubrik » Fortbildung nach § 15 FAO.

News

Neue Angaben von Juristische Fachseminare am 22.09.17
Neue Angaben von DAI Deutsches Anwaltsinstitut e. V. am 22.09.17
Neue Angaben von hemmer/ECONECT Fachanwaltsausbildung GbR am 20.09.17

Häufige Fragen

- Was kostet ein Fachanwaltslehrgang?
- Wie wird man Fachanwalt?

Noch Fragen? Schreiben Sie uns an kontakt@fachanwaltslehrgang.de

Webtipps

Logo Deutsche Anwaltakademie
Wissenswertes für Anwälte bei der DeutschenAnwaltAkademie

online-broker-vergleich.de
Depotkosten minimieren - Onlinebroker im Vergleich