Fachanwaltslehrgang Internationales Wirtschaftsrecht

Anzeige
Anzeige

Folgende 1 Veranstalter bieten einen Fachanwaltslehrgang Internationales Wirtschaftsrecht:

Logo DeutscheAnwaltAkademie GmbH

DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Littenstraße 11, 10179 Berlin

Termine
Hamburg: 21.11.2019-15.02.2020 (Kurs in 6 Bausteinen)
Düsseldorf: 12.11.2020 - 27.02.2021 (Kurs in 6 Bausteinen)

Kursbeschreibung
Baustein 1:
- International vereinheitlichtes Handelsrecht I
- Internationales Einheitsrecht, insbesondere CISG
- Internationales Vertriebs- und Transportrecht
- Gestaltung und Abwicklung internationaler Lieferverträge, einschließlich INCOTERMS

Baustein 2:
- Kollisionsrecht I
- Kollisionsrecht der vertraglichen Schuldverhältnisse, vor allem ROM I-VO
- ROM II-VO und sonstiges Kollisionsrecht, Grundzüge Wettbewerbs- und Markenrecht

Baustein 3:
- Kollisionsrecht II
- Internationales Zivilprozessrecht, Verfahren vor Europäischen Gerichten
- Internationales Schiedsverfahrensrecht
- Grundzüge der Rechtsvergleichung; Gestaltung und Verhandlung von internationalen Verträgen; Auslegungsregelungen

Baustein 4:
- International vereinheitlichtes Handelsrecht II, Europäisches Wettbewerbsrecht
- Forderungsbesicherung und Zahlungsinstrumente
- Europäisches Wettbewerbsrecht

Baustein 5:
- International vereinheitlichtes Gesellschaftsrecht; Korruptions-, Betrugs-, und Geldwäschebekämpfung
- Gesellschaftsrechtliche EU-Richtlinien und Entscheidungen des EUGH, SE
- EWIV, Europäische Privatgesellschaft, Ausländische Rechtsformen, Grenzüberschreitendes Gesellschaftsrecht
- Grundzüge der Regelung zur Korruptions-, Betrugs- und Geldwäschebekämpfung

Baustein 6:
- Grundzüge Internationales Steuerrecht, Beihilfenrecht
- Internationales Steuerrecht
- Beihilfenrecht


Serviceleistungen bei unseren Fachanwaltslehrgängen:
* qualifizierte, praxisorientierte und renommierte Dozenten
* ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis (professionelle Tagungshotels, Pausensnacks etc.)
* Kurse auch in Ihrer Nähe
* flexible Zeitplanung für Sie als Kunde, denn versäumte Bausteine und Klausuren können in anderen Lehrgängen nachgeholt werden; alternativ sind auch Bausteine einzeln buchbar
* kompakter Lehrgangsaufbau: 6 Bausteine (Unterrichtstage Donnerstag bis Samstag); Sie können den gesamten Fachanwaltslehrgang neben der allgemeinen Kanzleipraxis in nur etwa 3 Monaten absolvieren
* aktuelle und ausführliche Skripten zu jedem Baustein (digital und gedruckt)
* Gebührenermäßigung für Mitglieder des DAV, Berufsanfänger und Referendare
* Die Fachanwaltslehrgänge sind von der Umsatzsteuer befreit.

Kursgebühren
2.135,- EUR Rechtsanwälte bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare
2.285,- EUR Mitglieder Anwaltverein
2.515,- EUR Nichtmitglieder
220,- EUR für alle Klausuren
keine USt.

Die Gebühr umfasst die Unterrichtsstunden, umfangreiche Arbeitsunterlagen sowie Pausenerfrischungen.

Kontakt zu DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Bitte beziehen Sie sich auf fachanwaltslehrgang.de. Vielen Dank!

Ansprechpartner: Nicola Fitzlaff
Telefon: 030/726153-153
Telefax: 030/726153-111
eMail: fitzlaff [at] anwaltakademie.de
Internet: https://www.anwaltakademie.de/category-internationales-wirtschaftsrecht

Ihre Nachricht an DeutscheAnwaltAkademie GmbH



 

 

Den passenden Fachanwaltslehrgang für Internationales Wirtschaftsrecht finden

Nach welchen Kriterien sollten Sie Ihren Fachanwaltslehrgang wählen? Wie finden Sie den passenden Anbieter? Tipps und Hinweise finden Sie in unserem Artikel "Den passenden Fachanwaltslehrgang finden".

 

Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht werden

Folgende Voraussetzungen müssen vorliegen, um den Titel “Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht” verliehen zu bekommen:

  • Anforderungen an die anwaltliche Tätigkeit: Mindestens dreijährige Zulassung und Tätigkeit innerhalb der letzten sechs Jahre vor Antragstellung (§ 3 Fachanwaltsordnung).
  • Erwerb der besonderen theoretischen Kenntnisse: Dies setzt in der Regel voraus, dass der Antragsteller an einem auf die Fachanwaltsbezeichnung vorbereitenden anwaltsspezifischen Lehrgang teilgenommen hat, der alle relevanten Bereiche (vgl. § 14n Fachanwaltsordnung) des Fachgebiets umfasst. Die Gesamtdauer des Lehrgangs muss mindestens 120 Zeitstunden betragen (§ 4 Fachanwaltsordnung).
  • Erwerb der besonderen praktischen Erfahrungen: 50 Fälle aus den in § 14n genannten Bereichen, davon mindestens 5 rechtsförmliche Verfahren vor deutschen oder ausländischen (einschließlich EU) Gerichten und Behörden. Die Fälle müssen sich auf mindestens 3 verschiedene Bereiche des § 14n beziehen, dabei mindestens 15 Fälle aus den Bereichen des § 14n Nr. 3, 4 oder 5, vgl. § 5 Abs. 1 u) Fachanwaltsordnung.

Literaturtipp

Fachanwalt werden

Fachanwalt werden und bleiben
3. Auflage 2012, € 39,80 - Inkl. CD-ROM mit Falllistenmustern

 

Fortbildung nach § 15 FAO

Fachanwälte unterliegen einer Fortbildungpflicht gemäß § 15 FAO, nach dem (jährlich eine gewisse Zahl von Pflichtstunden an Fortbildung zu absolvieren) sind. Anbieter passender Lehrgänge finden Sie in unserer Rubrik » Fortbildung nach § 15 FAO.

News

Neue Angaben von SiS - Seminare im Schloss am 11.12.19
Neue Angaben von hemmer/ECONECT Fachanwaltsausbildung GbR am 10.12.19
Neue Angaben von Juristische Fachseminare am 04.12.19

Häufige Fragen

- Was kostet ein Fachanwaltslehrgang?
- Wie wird man Fachanwalt?
- Fachanwaltsordnung - FAO

Noch Fragen? Schreiben Sie uns an kontakt@fachanwaltslehrgang.de

Webtipps

Logo Deutsche Anwaltakademie
Wissenswertes für Anwälte bei der DeutschenAnwaltAkademie

online-broker-vergleich.de
Depotkosten minimieren - Onlinebroker im Vergleich